browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Lucie

 

Lucie ist eine geborene Rosebud of Crana
erblickte am 14.05.2012 als 7. von 9 Welpen
das Licht der Welt.
Mit Kid hat sie einen wundervollen Vater, der ihr
sehr viel Ausgeglichenheit, Humor und Charme,
sowie eine absolut unkomplizierte Art und enorme
Lebensfreude und Unbeschwertheit mitgegeben hat.
Von Mama Elli hat sie eine gute Portion
Gefühl, eine tiefgründige Seele, große
Harmoniebedürftigkeit und riesen Spaß am
Spiel mit anderen Hunden und am dreckig machen
mitbekommen. *gg*
Lucie liebt ihr Rudel und das von ganzem Herzen und überschwänglich!
Fremde Menschen braucht sie nicht, von denen möchte sie auch nicht gestreichelt werden,
sondern ignoriert sie oder geht weg. In der Nachbarschaft gibt es ein paar Wenige, mit denen
sie ebenfalls auch gern mal knuddelt und knutscht, aber so wie Diego (der das unglaublich gerne
mit vielen Menschen macht) ist es nicht.
Dieser kleine Sonnenschein ist immer gut drauf und strahlt eine absolut positive Haltung aus.
Sie hat einen riesen Spaß am Leben, ist sehr feinfühlig, leichtführig, schaut sich viel von Diego ab
(was uns die „Arbeit“ erleichtert *gg*) und möchte einem alles recht machen.
Sie ist anderen Hunden gegenüber respektvoll und einfühlsam (nur manchmal noch etwas
grob – ist halt noch ein Junghund), erkennt sofort Grenzen an ohne sie unnötig auszureizen und
ist niemals auf Krawall aus. Läßt sich ein anderer Hund auf ein Spiel mit ihr ein, ist sie
überglücklich und bemerkt schnell, wie dieser spielen möchte (ob zärtlich oder doch etwas
grober,…).
Lucie himmelt ihren Diego total an. Sie gibt sich viel Mühe mit ihm, putzt ihn, orientiert sich an ihm
und weiß mit ihm umzugehen. Sie ließ von Beginn an bei ihm nicht so schnell locker, ist aber bei
allem immer sehr gutmütig und hat so erreicht, dass er sich mit diesem „kleinen, nervigen Ding“,
dass da plötzlich zu unserem Haushalt dazugehörte, auseinandersetzte und sie nicht nur ignorierte.
Seit sie ein Junghund geworden ist, nimmt er sie auch ernster und läßt sich viel mehr auf sie
ein. Täglich spielen die Beiden drinnen wie draußen miteinander – meist recht rauh und laut
(terriermäßig eben). Sie rennen zusammen die Waldwege entlang und haben dabei beide riesen
Spaß.
Diego liebt von Lucie angekaute Ochsenziemer, die sie ihm oft ganz nebenbei,
aber bewusst, überläßt.
Lucie lernt unglaublich gern und schnell und generalisiert auch das Meiste super schnell. Sie liebt
die Leckerliesuche und ist darin auch schon sehr gut, wir haben mit den ersten Tricks begonnen
und arbeiten natürlich auch an den Basis-Signalen. Erstaunlicher Weiße ist Lucie von Beginn an
sehr leinenführig und zieht recht selten, sucht oft den Blickkontakt zu uns (besonders auch im
Freilauf) und ist drinnen eine große Schmusekatze, sehr anhänglich und ruhig.
Update Frühjahr 2013
Lucie ist jetzt fast 1 Jahr alt, erlebt gerade ihre erste Läufigkeit (völlig problemlos im Verhalten und
auch beim selbst sauber halten) und ist in ihrer ganzen Persönlichkeit schon etwas gereift. Sie wird
immer selbstsicherer und cooler in Situationen, die sie anfangs schnell verunsicherten, wendet sich
zuverlässig an uns, wenn sie doch etwas beunruhigt und man kann ihr Verhalten hervorragend
mit dem Clicker formen und sie darüber in dem bestärken, was richtig und erwünscht ist.Wir haben nun mit dem Junghundekurs begonnen und sind da fast in der gleichen „Aufstellung“ wie
beim Welpenkurs im letzten Jahr. Das Training macht riesen Spaß, Lucie ist oft sehr fix im Verständnis
und gibt sich große Mühe und es ist super schön zu sehen, wie sich all die „Welpen von damals“ so
entwickeln und miteinander erwachsen werden.Nach dem Junghundekurs werden wir uns dem Begleithundetraining zuwenden (was in unserer
Hundeschule jedoch nicht auf dem Hundeplatz sondern in der Öffentlichkeit stattfindet), um irgendwann
hoffentlich den Team-Test (Begleithundprüfung in der Stadt) erfolgreich bestehen zu können … aber
bis dahin ist es noch ein weiter Weg und bei uns ist der Weg das Ziel, also der Spaß an der
gemeinsamen Arbeit ist das Wichtigste und den haben wir auf jeden Fall. *gg*
Ein unvergesslicher Welpenbesuchstag – hier klicken!

 

Zwingername: Rosebud of Crana’s Feels like stardust
Wurftag: 14.05.2012
Wurfgröße: 4 Rüden / 5 Hündinnen
Vater: Hearthside Just Kidding
Mutter: Rosebud of Crana’s Free My Mind
Züchterin: Silke Löffler
Fell: red bi white
Augen: amber / amber
Größe: bisher 52cm
Gewicht: aktuell 19,1kg
Rute: lang
MDR1:
HSF4 Genotyp N/N (frei)
PRA Genotyp N/N (frei)

 

Pedigree (Ahnentafel):
Hearthside Just Kidding
Ch Kaleidoscope Stone Ravenwynd CD DNA-CP
Ch Kaleidoscope Pebble Dust
Ch Cameo Diamond Talisman
Ch Hearthside Made Ya Giggle DNA-VP
Ch Stormridges Hes All That
Ch Hearthside Made Ya Look
CH Talkook Distingwisht Jentlmn DNA-CP
Talkook`s Fancy CDX UD GV-N JV-O RV-N DNA-CP
CH Rolling O’s Gay Red Surprise DNA –CP